Brokkoli-Knoblauch-Engelshaar-Nudeln

Brokkoli-Knoblauch-Engelshaar-Nudeln Wenn Sie Ihren Brokkoli essen müssen, ist dies eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Eine schöne Beilage aus Brokkoli und Engelshaarnudeln mit Paprikaflocken ist so lecker und so aromatisch.

Galerie

Lesen Sie das vollständige Rezept nach dem Video. Broccoli Angel Hair Pasta mit Knoblauch Helen Broccoli Angel Hair Pasta mit Knoblauch Frances Smith Broccoli Angel Hair Pasta mit Knoblauch Richard Ayars Broccoli Angel Hair Pasta mit Knoblauch Amani Kojok + 26 26 weitere Bilder

Rezeptzusammenfassung

Vorbereitung: 20 Min. Kochen: 20 Min. Zusätzliche: 5 Min. Gesamt: 45 Min. Portionen: 4 Ergebnis: 4 PortionenNährwertangabenAnzeige

Zutaten

Portion verringern 4 Portion erhöhen Portion anpassen Originalrezept ergibt 4 Portionen Die Zutatenliste gibt jetzt die angegebenen Portionen wiederZutaten-Checkliste1 ½ Pfund Brokkoli 2 Esslöffel Olivenöl ¼ Tasse Butter 6 Knoblauchzehen, gehackt 1 Teelöffel Paprikaflocken 3 Tassen Hühnerbrühe Salz nach Geschmack 1 Pfund Engelshaarnudeln ½ Tasse frisch geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse, plus etwas mehr zum Garnieren 1 Prise Paprikaflocken zum Garnieren oder zum Abschmecken Alle Zutaten auf die Einkaufsliste setzen Sehen Sie sich Ihre Liste an

Richtungen

Anleitung ChecklisteSchritt 1

Halte ein scharfes Messer in einem 45-Grad-Winkel und schneide die Röschen von den Brokkoli-Stielen in eine Schüssel. Restliche Stiele klein schneiden und in eine separate Schüssel geben.Anzeige Schritt 2

Erhitzen Sie 2 Esslöffel Olivenöl mit Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze und kochen Sie den Knoblauch in der heißen Öl-Butter-Mischung unter häufigem Rühren, bis der Knoblauch weich, aber nicht gebräunt ist. Streuen Sie 1 Teelöffel rote Paprikaflocken und Salz hinein. Hühnerbrühe in die Pfanne gießen und zum Köcheln bringen. Brokkolistiele in die Brühe rühren und 10 bis 12 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind. Fügen Sie ein wenig Wasser oder Brühe hinzu, wenn die Mischung auszutrocknen beginnt.Schritt 3

Rühren Sie die Brokkoliröschen in die Pfanne und kochen Sie die Brokkolisauce, bis die Röschen hellgrün und leicht weich sind, 3 bis 4 Minuten.Schritt 4

Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen und rühren Sie die Angel Hair Pasta hinein. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Nudelstränge fast weich sind, etwa 4 Minuten. Abgießen und in einen großen Topf geben.Schritt 5

Brokkolisauce über die Nudeln gießen, mit einem Holzlöffel umrühren und 1/2 Tasse Parmigiano-Reggiano-Käse untermischen. Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und lassen Sie ihn etwa 2 Minuten stehen, bis die Nudeln überschüssige Flüssigkeit aufgenommen haben und fertig gekocht sind.Schritt 6

In Schalen servieren und jede Portion mit Parmigiano-Reggiano-Käse und einer Prise Paprikaflocken bestreuen.Ich habe es gedruckt

Nährwertangaben

Pro Portion: 599 Kalorien; Protein 21,6 g; Kohlenhydrate 76,5 g; Fett 25,3 g; Cholesterin 38,3 mg; Natrium 1053,1 mg. Vollständige Ernährung

Karotten-Rosinen-Brot oder Brötchen

Reichhaltiges, leicht süßes Brot, das sich hervorragend für Toast oder Brötchen eignet.

Galerie

Karotten-Rosinen-Brot oder Brötchen Karotten-Rosinen-Brot oder Brötchen Pomplemousse

Rezeptzusammenfassung

Zubereitung: 20 Min. Kochen: 40 Min. Zusätzliche: 3 Std. Gesamt: 4 Std. Portionen: 24 Ausbeute: 2 – 9 x 5 Zoll BroteNährwertanzeige

Zutaten

Portion verringern 24 Portion erhöhen Anpassung Originalrezept ergibt 24 Portionen Die Zutatenliste gibt jetzt die angegebenen Portionen wiederZutaten-Checkliste2 Tassen Milch 2 Esslöffel Zucker 1 Esslöffel Salz 1 ½ Esslöffel Backfett 2 (0,25 Unzen) Päckchen aktive Trockenhefe 1 Teelöffel Zucker ½ Tasse warmes Wasser (110 Grad F/45 Grad C) 1 Ei 2 Tassen zerkleinerte Karotten 1 Tasse Rosinen 7 ½ Tassen Brotmehl, geteilt 1 TL gemahlener Zimt ¼ TL gemahlener Piment ¼ TL gemahlene Nelken Alle Zutaten auf die Einkaufsliste setzen Sehen Sie sich Ihre Liste an

Richtungen

Anleitung ChecklisteSchritt 1

Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen, bis sie Blasen schlägt, dann vom Herd nehmen. Zucker, Salz und Backfett einrühren; rühren, bis es geschmolzen ist. Abkühlen lassen, bis es lauwarm ist. In einer kleinen Schüssel Hefe in warmem Wasser auflösen. Etwa 10 Minuten stehen lassen, bis es cremig ist.Anzeige Schritt 2

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel die Hefemischung mit der abgekühlten Milchmischung und dem Ei; gut umrühren, um zu kombinieren. Kombinieren Sie in einer separaten Schüssel Karotten, Rosinen, 2 Tassen Mehl, Zimt, Piment und Nelken. Mit den Fingern vermischen, bis Karotten und Rosinen überzogen und getrennt sind.Schritt 3

Rühren Sie das restliche Mehl ein, 1/2 Tasse auf einmal, und schlagen Sie nach jeder Zugabe gut. Wenn sich der Teig zusammengezogen hat, stürzen Sie ihn auf eine leicht bemehlte Oberfläche und kneten Sie ihn etwa 8 Minuten lang, bis er glatt und elastisch ist. Ölen Sie eine große Schüssel leicht ein, geben Sie den Teig in die Schüssel und wenden Sie ihn, um ihn mit Öl zu bestreichen. Mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 1/2 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.Schritt 4

Lassen Sie die Luft aus dem Teig und lassen Sie ihn erneut aufgehen, bis er sich fast verdoppelt hat, etwa 30 Minuten.Schritt 5

Lassen Sie die Luft aus dem Teig und stürzen Sie ihn auf eine leicht bemehlte Oberfläche. Den Teig in zwei gleich große Stücke teilen und zu Laiben formen. (An diesem Punkt können Sie den Teig in 12 Stücke teilen und nach Belieben zu Rollen formen.) Legen Sie die Laibe in zwei leicht gefettete 9 x 5-Zoll-Laibpfannen. Die Brote mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 40 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad C vorheizen.Schritt 6

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Kruste golden ist und der Laib beim Klopfen hohl klingt.Ich habe es gedruckt

Nährwertangaben

Pro Portion: 45 Kalorien; Protein 1,3 g; Kohlenhydrate 7 g; Fett 1,5 g; Cholesterin 9,4 mg; Natrium 308,3 mg. Vollständige Ernährung

Gebackener Snapper mit Chilis, Ingwer und Basilikum

Fast jeder ganze Fisch kann mit dieser Methode gekocht werden, aber Snapper oder Wolfsbarsch passen besonders gut zu den thailändischen Aromen. Wenn Sie es finden können, probieren Sie anstelle des Ingwers frischen Galgant, der Geschmack ist einzigartig.

Galerie

Gebackener Schnapper mit Chilis, Ingwer und Basilikum Gebackener Schnapper mit Chilis, Ingwer und Basilikum MD Gebackener Schnapper mit Chilis, Ingwer und Basilikum KLKNOW Gebackener Schnapper mit Chilis, Ingwer und Basilikum Scooter Gebackener Schnapper mit Chilis, Ingwer und Basilikum OK’s Mommy + 4 4 weitere Bilder

Rezeptzusammenfassung

Zubereitung: 30 Min. Kochen: 30 Min. Gesamt: 1 Std. Portionen: 4 Ergebnis: 1 ganzer SchnapperNährwertanzeige

Zutaten

Portion verringern 4 Portion erhöhen Portion anpassen Originalrezept ergibt 4 Portionen Die Zutatenliste gibt jetzt die angegebenen Portionen wiederZutaten-Checkliste1 (1 1/2 Pfund) ganzer Red Snapper, gereinigt und geschuppt ½ Tasse frische Basilikumblätter 2 Esslöffel Erdnussöl 2 Esslöffel Fischsauce 2 Knoblauchzehen, gehackt 1 Teelöffel gehackter frischer Ingwer 2 rote Chilischoten, schräg geschnitten 1 gelbe Paprika, entkernt und gewürfelt 1 EL brauner Zucker 1 EL Reisessig 2 EL Wasser 2 Tomaten, entkernt und in Scheiben geschnitten 5 Blätter Basilikum Alle Zutaten auf die Einkaufsliste geben Sehen Sie sich Ihre Liste an

Richtungen

Anleitung ChecklisteSchritt 1

Ofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen. Eine Bratpfanne mit Alufolie auslegen.Anzeige Schritt 2

Füllen Sie den Hohlraum des Schnappers mit 1/2 Tasse Basilikumblättern und legen Sie es beiseite. Erdnussöl in einer großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen, bis es zu rauchen beginnt. Legen Sie den Snapper in die Pfanne und bräunen Sie ihn schnell auf beiden Seiten, insgesamt etwa 1 Minute. Den Fisch in die Bratpfanne legen und mit Fischsauce beträufeln. Das Erdnussöl in der Pfanne aufbewahren.Schritt 3

Backen Sie den Fisch im vorgeheizten Ofen, bis das Fleisch leicht mit einer Gabel abblättert, 25 bis 30 Minuten.Schritt 4

In der Zwischenzeit das restliche Erdnussöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Rühren Sie den Knoblauch, den Ingwer, die Chilischoten und den gelben Pfeffer ein und kochen Sie, bis die Paprikaschoten weich sind, etwa 5 Minuten. Zucker, Reisessig, Wasser und Tomaten unterrühren. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Sauce über den Schnapper gießen und mit den restlichen Basilikumblättern garnieren.Ich habe es gedruckt

Kochs Tipp

Große Chilis sind weniger scharf als kleinere Chilis, also wählen Sie diese, wenn Sie die Schärfe dieses Gerichts verringern möchten.

Nährwertangaben

Pro Portion: 277 Kalorien; Protein 36,8 g; Kohlenhydrate 10,6 g; Fett 9,4 g; Cholesterin 62,4 mg; Natrium 630,2 mg. Vollständige Ernährung

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.