Echte neapolitanische Kekse

Echte neapolitanische Kekse Für solche Kekse würde man in einer italienischen Bäckerei ein Vermögen ausgeben. Sie werden mit Mandelfüllung hergestellt, nicht mit Mandelextrakt. Sehr reichhaltiger, kuchenähnlicher Keks mit Schokoladenbelag. Dieses Rezept stammt von meiner Mutter. Im Kühlschrank aufbewahren.

Galerie

Echte neapolitanische Kekse Echte neapolitanische Kekse AllrecipesPhoto

Rezeptzusammenfassung

Vorbereitung: 45 Min. Kochen: 11 Min. Zusätzliche: 8 Std. 15 Min. Gesamt: 9 Std. 11 Min. Portionen: 96 Ausbeute: 8 Dutzend 1-Zoll-QuadrateNährwertanzeige

Zutaten

Portion verringern 96 Portion erhöhen Anpassung Originalrezept ergibt 96 Portionen Die Zutatenliste spiegelt jetzt die angegebenen Portionen widerZutaten-Checkliste8 Unzen Mandelfüllung aus der Dose 5 Eier, getrennt 1 Tasse Margarine 1 Tasse weißer Zucker 2 ¼ Tassen gesiebtes Allzweckmehl ½ Teelöffel Backpulver 3 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe oder nach Geschmack 3 Tropfen rote Lebensmittelfarbe oder nach Geschmack ¼ Tasse Aprikosenmarmelade ¼ Tasse kernlose Himbeermarmelade 6 (1 Unze) Quadrate halbsüße Schokolade Fügen Sie alle Zutaten zur Einkaufsliste hinzu Sehen Sie sich Ihre Liste an

Richtungen

Anleitung ChecklisteSchritt 1

Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Drei 13 x 9 x 2-Zoll-Pfannen einfetten; mit Wachspapier auslegen und Wachspapier einfetten.Anzeige Schritt 2

Mandelfüllung, Eigelb, Margarine und Zucker in einer Schüssel mit einem Elektromixer schaumig rühren.Schritt 3

Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. In die Mandelmischung einrühren.Schritt 4

Eiweiß in einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Unter den Mandelteig heben.Schritt 5

Teig gleichmäßig auf 3 Schüsseln verteilen. Grüne Lebensmittelfarbe in 1 Schüssel geben; Fügen Sie einem anderen rote Lebensmittelfarbe hinzu. Lassen Sie die dritte Schüssel ungefärbt. Gießen Sie den Inhalt jeder Schüssel in die vorbereiteten Pfannen.Schritt 6

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Ränder goldbraun sind, 10 bis 12 Minuten. Auf Gitterroste stürzen, Wachspapier entfernen und mit der rechten Seite nach oben auf ein Backblech legen.Schritt 7

Aprikosenmarmelade auf der Oberfläche des grünen Kuchens verteilen; Top mit dem einfachen Kuchen. Himbeermarmelade auf den einfachen Kuchen streichen; Mit dem roten Kuchen belegen. Mit Plastikfolie abdecken; Legen Sie ein schweres Schneidebrett oder eine flache Pfanne darauf. 8 Stunden bis über Nacht kühl stellen.Schritt 8

Schokolade in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben; in der Mikrowelle erhitzen, bis sie geschmolzen sind, 1 bis 2 Minuten. Geschmolzene Schokolade auf der Oberfläche des Kuchens verteilen. Setzen lassen, etwa 15 Minuten.Schritt 9

Schneiden Sie alle 4 Seiten des Kuchens ab, um die Ränder sauber und gleichmäßig zu machen. Schneiden Sie den Kuchen in 1-Zoll-Streifen; Streifen in mundgerechte Stücke schneiden.Ich habe es gedruckt

Nährwertangaben

Pro Portion: 63 Kalorien; Eiweiß 1g; Kohlenhydrate 7,6 g; Fett 3,4 g; Cholesterin 9,7 mg; Natrium 28,7 mg. Vollständige Ernährung

Chia Kürbiskuchen

Saftiger, glatter Kürbiskuchen ohne Eier und Mais.

Galerie

Chia Kürbiskuchen Chia Kürbiskuchen Jeramyn Feucht

Rezeptzusammenfassung

Vorbereitung: 25 Min. Kochen: 1 Std. Gesamt: 1 Std. 25 Min. Portionen: 12 Ausbeute: 12 PortionenNährwertanzeige

Zutaten

Portion verringern 12 Portion erhöhen Anpassung Originalrezept ergibt 12 Portionen Die Zutatenliste gibt jetzt die angegebenen Portionen wiederKuchenkruste:2 ½ Tassen ungebleichtes Allzweckmehl ¾ Tasse Butter, in Quadrate geschnitten ½ Tasse Kokosöl 3 Esslöffel weißer Zucker ½ Teelöffel Salz ¼ Tasse Wasser 2 Flüssigunzen WhiskyFüllung:1 (15 Unzen) Dose Kürbispüree 1 (14 Unzen) Dose gesüßte Kondensmilch ½ Tasse fein gemahlene Chiasamen 1 Teelöffel Vanilleextrakt 1 Teelöffel gemahlener Zimt ½ Teelöffel Salz ½ Teelöffel gemahlener Ingwer ¼ Teelöffel gemahlene Nelken ½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss 2 Esslöffel weißer Zucker Fügen Sie alle Zutaten der Einkaufsliste hinzu Sehen Sie sich Ihre Liste an

Richtungen

Anleitung ChecklisteSchritt 1

Backofen auf 230 Grad C vorheizen.Anzeige Schritt 2

Mischen Sie Allzweckmehl, Butter, Kokosöl, 3 Esslöffel Zucker, 1/2 Teelöffel Salz in einer Schüssel, bis es gut verteilt ist. Mit Wasser und Whisky zu einem klumpigen Teig verrühren. Teig halbieren; in getrennte Behälter geben. Bis zur Verwendung abdecken und kühl stellen.Schritt 3

Kürbis, Kondensmilch, Chiasamen, Vanilleextrakt, Zimt, 1/2 Teelöffel Salz, Ingwer, Nelken und Muskatnuss in einen Mixer geben. Füllung glatt rühren.Schritt 4

Eine Tortenform mit 1 der Teighälften auslegen. Füllung über den Tortenboden gießen. Rollen Sie den restlichen Teig auf einer flachen Arbeitsfläche aus und schneiden Sie ihn in dekorative Formen Ihrer Wahl. Formen auf der Füllung anordnen. 2 EL Zucker darüber streuen.Schritt 5

Backen Sie den Kuchen im vorgeheizten Ofen, bis die Kruste anfängt zu bräunen, etwa 20 Minuten. Mit Aluminiumfolie abdecken und Hitze auf 325 Grad F (163 Grad C) reduzieren; weiter backen, bis es fest ist, etwa 40 Minuten.Ich habe es gedruckt

Notizen des Kochs:

Sie können den Krustenteil des Rezepts halbieren, wenn Sie nur eine untere Kruste wünschen.

Sie können Chiamehl anstelle von gemahlenen Chiasamen verwenden, falls verfügbar.

Nährwertangaben

Pro Portion: 451 Kalorien; Protein 6,6 g; Kohlenhydrate 48,3 g; Fett 25,4 g; Cholesterin 41,6 mg; Natrium 404,4 mg. Vollständige Ernährung

Curry-Couscous-Salat mit Speck

Endlich ein Couscous-Salat, der nicht fad ist! Dieser Salat ist eine großartige Ergänzung zu Ihrem Sommeressen oder als Mittagessen zu jeder Jahreszeit.

Galerie

Curry-Couscous-Salat mit Speck Curry-Couscous-Salat mit Speck Carm Curry-Couscous-Salat mit Speck Darryl Curry-Couscous-Salat mit Speck Christina Curry-Couscous-Salat mit Speck Baristababe

Rezeptzusammenfassung

Vorbereitung: 25 Min. Kochen: 5 Min. Zusätzliche: 20 Min. Gesamt: 50 Min. Portionen: 8 Ergebnis: 8 PortionenNährwertanzeige

Zutaten

Portion verringern 8 Portion erhöhen Portion anpassen Originalrezept ergibt 8 Portionen Die Zutatenliste gibt jetzt die angegebenen Portionen wiederZutaten-Checkliste4 Scheiben Speck 1 Zwiebel, gehackt 1 ½ Tassen Wasser 1 Tasse ungekochter Couscous ¾ Tasse gewürfelte Karotten ¾ Tasse gewürfelte Gurken ½ rote Paprika, gewürfelt ½ (15 Unzen) Dose Kichererbsenbohnen, abgetropft und gespült ¼ Tasse Olivenöl 2 Esslöffel weißer Balsamico-Essig 1 Esslöffel Sojasauce 1 Esslöffel weißer Zucker 2 Teelöffel Currypulver Salz und Pfeffer nach Geschmack Fügen Sie alle Zutaten der Einkaufsliste hinzu Sehen Sie sich Ihre Liste an

Richtungen

Anleitung ChecklisteSchritt 1

Legen Sie den Speck in eine große, tiefe Pfanne und braten Sie ihn bei mittlerer bis hoher Hitze etwa 10 Minuten lang an, bis er gleichmäßig gebräunt ist. Speckscheiben auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen. Nach dem Abkühlen die Speckscheiben zerkrümeln und beiseite stellen.Anzeige Schritt 2

Lassen Sie alles bis auf 1 Esslöffel Specktropfen aus der Pfanne ab und kochen und rühren Sie die Zwiebel in der Pfanne, bis die Ränder der Zwiebel anfangen, braun zu werden. Legen Sie die Zwiebel beiseite.Schritt 3

Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Couscous darüberstreuen. Die Pfanne vom Herd nehmen, 5 Minuten stehen lassen, um das Wasser aufzusaugen, dann den Couscous mit einer Gabel auflockern. Couscous abkühlen lassen.Schritt 4

Zwiebel, abgekühltes Couscous, Karotte, Gurke, rote Paprika und Kichererbsen in eine Salatschüssel geben und leicht umrühren.Schritt 5

In einer Schüssel Olivenöl, weißen Balsamico-Essig, Sojasauce, Zucker, Currypulver sowie Salz und Pfeffer verquirlen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Dressing über den Salat gießen, nochmals leicht mischen und mit Speckstückchen bestreuen.Ich habe es gedruckt

Anmerkung des Kochs

Sie können jedes Gemüse verwenden, das Sie im Kühlschrank haben. Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie den Speck und die Zwiebeln weglassen (obwohl mit Speck alles besser ist) und stattdessen Frühlingszwiebeln verwenden.

Nährwertangaben

Pro Portion: 212 Kalorien; Protein 5,9 g; Kohlenhydrate 26,6 g; Fett 9,1 g; Cholesterin 5 mg; Natrium 282,9 mg. Vollständige Ernährung

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.